Syrien – Land und Leute – 2.6. in Trinitatis

SyrienabendIrina Clement von den Brückenbauern Chemnitz e. V. hat zusammen mit anderen Aktiven aus der Initaitve Ebersdorf-Hilbersdorf /EH) einen Infoabend organisiert.

Zeit und Ort: Donnerstag, 2. Juni, 19 Uhr, im Gemeindehaus der Trinitatisgemeinde, Trinitatisstraße.

„Syrien ist das Tor zum Orient und die Wiege der menschlichen Zivilisation. 5000 Jahre Kulturgeschichte haben dazu geführt, dass das Land multiethnisch und multireligiös geprägt ist und dass sich soziale Ungleichgewichte herausgebildet haben. Die syrische Bevölkerung ist sehr jung und dynamisch und auf der Suche nach einem Weg zwischen Tradition und Moderne.

Der vor dem Krige geflüchtete syrische Facharzt Dr. Nidal Abou Alhaija wird Ihnen an diesem Abend mit Bildern sein Heimatland mit seinen verschiedenen Landschaften und seiner regional vielfältig differenzierten Landeskultur vorstellen.

Weitere syrische Flüchtlinge werden anwesend sein und zur aktuellen Lage in ihrer Heimat ergänzen.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.