Danke, John! Welcome, neue Helfer!

John aus dem Iran, der ein Jahr bei uns mit großem Einsatz anderen Flüchtlinge geholfen hat, haben wir in einer kleinen Feier verabschiedet.Danke! Wir bleiben in Kontakt. Jetzt sind die Nachmittage in der Brücke ganz in der Verantwortung Ehrenamtlicher. Es gibt immer jemand mit Schlüssel, der oder die schon mit etwas mehr Erfahrung mitmacht. Und andere, die zeitweise dabei sind. Je mehr wir sind, desto besser.

Die geflüchteten Menschen kommen mit ihren speziellen Fragen, haben Bedarf zu üben, etwas in ihrem Deutschbuch erklärt zu bekommen, Deutsch zu sprechen. Kein Mensch kann nur über einen Kurs eine Sprache lernen.

Und schließlich wünschen sie sich eine Zeit des freundlichen Miteinanders. Es dauert, bis an einem neuen Ort neue Beziehungen aufgebaut sind. Und angesichts der vielen Asylantrags-Ablehnungen vor allem für Afghanen ist die Zukunft unsicher. Um so mehr hilft die zuverlässig offene Brücke. Dafür brauchen wir mehr Ehrenamtliche. Menschen mit Herz, die zwei Stunden in ihrem Kalender frei räumen können. Oder bereit sind, bei besonderen Termin abends und am Wochenende dabei zu sein. Von dem freundschaftlichen Kontakt profitieren beide Seiten. Mehr dazu hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.