200 bei Konferenz „Gemeinsam zu Jüngern machen“

Wir sind sehr froh und dankbar! Wir haben mit 200 Personen eine schöne und inhaltsreiche Konferenz erlebt. Berichte und Bilder werden folgen.


Gemeinsam zu Jüngern machen
Regionalkonferenz Sachsen Arbeitskreis Migration und Integration (AMIN) der Dt. Ev. Allianz / Christ4All

Einladungsflyer Download

Einladung farsi übersetzt

Samstag, 2. März 2019, 9.30 -17 Uhr

In Chemnitz-Hilbersdorf, Ev. Schulzentrum, Ludwig-Richter-Straße 21, 09131 Chemnitz

Geplanter Ablauf:

10.00 – 11.30 Uhr – Plenum mit Internationalem Lobpreis, Botschaft, Podiumsgespräch

12.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 15.00 Uhr Kleingruppen mit Zeugnissen, Entdecker-Bibelstudium, Material für Hauskreise in Farsi / Dari, Arabisch, Kurdisch, Englisch, Deutsch

13 Uhr Mittagspause mit Mitbring-Buffet

15.30 – 17.00 Uhr – Plenum „Wir gehören zu einer weltweiten interkulturellen Gemeinde“, gegenseitiger Segenszuspruch, Gebete

Anschließend: Angebot eines Stadtrundgangs „Chemnitz – was ist das für eine Stadt?“

Die Konferenz wird unterstützt von verschiedenen Chemnitzer Gemeinden.

Infos über mehr AMIN-Aktvitäten: https://www.amin-deutschland.de/aktuelles/

Anmeldung an Brückenbauer Chemnitz e. V., Frankenberger Str. 75, 09131 Chemnitz, info@chemnitzer-bruecke.de

ERF-Beitrag (wird am 26.2.19 ausgestrahlt) https://www.erf.de/erf-plus/audiothek/aufgeweckt/aktuelles-vom-tag/gemeinsam-zu-juengern-machen/6719-5520

  • Die Konferenz wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.
Werbeanzeigen