„Helle Lichter in der dunklen Jahreszeit“

Jetzt ist es schon früher dunkel, die Schaufenster der  Chemnitzer Brücke sind dann hell erleuchtet. Wir suchen das Licht, wir zünden Lichter an,  wir denken an dunkle Zeiten der Geschichte und heute – die ganze dunkle Jahreszeit steckt voller typischer Themen. Die wollen wir in die Kaffeepausen einbringen. Inhalte sind die Wende, die November-Progrome, St. Martin, der Advent, Nikolaus, Geschenke …
Dazu sind montags bis donnerstags ab 16 Uhr und freitags ab 15 Uhr alle eingeladen.Wer möchte einen Impuls beisteuern?

Wir werden auch wieder eine Weihnachtsfeier am 3. Advent 14-17 Uhr in der Erstaufnahmeeinrichtung mitgestalten. Die koordiniert Albrecht Weißbach. Wir sind gebeten, ein Krippenspiel, Musik,  ein Bastelangebot und kleine Geschenke für Kinder beizusteuern.Wer möchte mithelfen? Am besten per Mail an info@chemnitzer-bruecke.de melden.

Das Projekt „Helle Lichter in der dunklen Jahreszeit“ wird von der Bürgerplattform Chemnitz Nord-Ost gefördert. Unser Stadtteil Hilbersdorf und Ebersdorf, wo die Erstaufnahme ist, gehören zu dieser Region.