Leitbild der Brückenbauer Chemnitz e.V. Menschlichkeit – Gastfreundschaft – Nächstenliebe

Wer sind wir? (unser Credo):

Wir sind Christen aus verschiedenen Chemnitzer Gemeinden. Jesus Christus hat uns Gottes Wertschätzung erwiesen und lehrt uns, in jedem Menschen die gleiche Würde zu sehen.

Was machen wir? (unser Auftrag):

Wir widmen uns Asylsuchenden und Flüchtlingen, die in unsere Stadt kommen.

Wir bieten ihnen:

  • Herzliches Willkommen
  • Beistand und Wertschätzung im fremden Land
  • Niedrigschwellige Hilfe beim Deutschlernen
  • Information über den christlichen Glauben und Zugang zu christlicher Literatur
  • Hilfe bei Fragen zu Anträgen und Begleitung bei Behördengängen

Mit unsrer Öffentlichkeitsarbeit sensibilisieren wir Menschen in unsrer Umgebung für die Flüchtlingsproblematik.

Was wollen wir? (unsere Vision):

  • Brücken bauen zwischen den Kulturen
  • Unterstützung der Kommune bei der Integration entwurzelter Menschen
  • Stärkung und Vermittlung christlicher Positionen und Werte
  • Vermittlung von Kontakten zu suchender Menschen zu Christen und Kirchen
  • Förderung von Informationsaustausch und Vernetzung verschiedener Initiativen und Organisationen in Chemnitz, die für Flüchtlinge aktiv sind

24. August 2015

Im Sommer 2016 haben zwei Praktikantinnen aus der Bibelschule Brake in der Brücke mitgearbeitet und das Konzept mit weiter entwickelt. Unter anderem wurde ein Bibelspruch an die Wand geschrieben, der das Anliegen verdeutlicht. Wichtig ist uns: Ob jemand Christ ist oder nicht, hängt nicht an seiner Nationalität. In der Brücke sind genauso Deutsche willkommen, welche die christliche Grundlage zwar gut finden, aber für sich selbst noch viele Fragen haben. Und natürlich wird niemand zu etwas gezwungen oder gedrängt! Gott sei Dank leben wir in einem freien Land.