Menschenkette 17.30 Trinitatiskirche

Michael Beyerlein hat für Montag (13.4.) ab 17.30 Uhr eine Menschenkette auf der Frankenbergerstraße angemeldet: „Dort will die Pegida spazieren, ganz bewusst an der Chemnitzer Brücke und Trinitatiskirche vorbei. Vielleicht wollen sie so einschüchtern wie in Dresden, in der Kreuzkirche. Dort wurde den Kichenmitarbeiter von Pegidaanhängern angedroht die Kehle durchzuschneiden, weil in der Kirche die Glocken geläutet haben. Zeigt bitte Eure Solidarität, indem ihr bei der schweigenden Menschenkette mitmacht. Treffpunkt 17.30 Uhr vor der Trinitatiskirche.“

Advertisements